Chaussee (Heft 24)

Zeitschrift für Literatur und Kultur der Pfalz

 5,00

Enthält 7% reduzierte MwSt.
Kostenloser Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

Zeitschrift für Literatur und Kultur der Pfalz

Die Herbstausgabe der pfälzischen Literatur- und Kulturzeitschrift „Chaussee“ lotet diesmal schwerpunktmäßig die rechten Abgründe aus, die selbst fast 70 Jahre nach dem Zweiten Weltkrieg immer noch wahrzunehmen sind. Unter dem Motto „Führer und Verführte“ beschäftigt sich die Ausgabe mit der NS-Zeit, wobei es darum geht, hier in allererster Linie die Täter-Perspektive in den Blick zu nehmen. So liefern die Texte, darunter von Sigfrid Gauch, Michael Buselmeier, Werner Laubscher, Mireille Horsinga-Renno, Katrin Stoll und Oskar Kröher, spannende und mitunter bewegende Erkenntnisse über lange Verdrängtes unter uns. Im allgemeinen Teil finden sich ein Porträt der Bibliotheca Bipontina, die in diesem Jahr 450. Geburtstag feiert, ein Nachruf auf Anni Becker, die als „Pälzer Krott“ in Erinnerung bleiben wird, sowie Rezensionen interessanter Neuerscheinungen.

Autor: Bezirksverband Pfalz (Hrsg.)

Erscheinungsjahr 2009 (November)
ISSN 1436-1442
ISBN
Einheit 136 S., kart.
Artikelnummer: 4de52d09b7c1 Kategorie: