Angebot!

Die Geschichte der Bibliotheca Bipontina

 23,90  15,00

Enthält 7% reduzierte MwSt.
Kostenloser Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

Die Mainzer Dissertation behandelt das Schicksal der berühmten Zweibrücker Fürstenbibliothek, die nach der Heidelberger Bibliotheca Palatina bereits seit dem 17. Jahrhundert zu den bedeutendsten pfälzischen Büchersammlungen gehörte. Die frühe Büchersammlung, vor allem ihre Handschriften und alten Drucke, wurde zwar im späten 17. und 18. Jahrhundert durch die damaligen Kriegswirren arg gemindert, doch wuchs der Bestand durch die Zusammenführung dreier unterschiedlicher Bibliotheken sowie durch gezielten Neukauf seit 1806 wieder zu einer beachtlichen Größe an.
(Beiträge zur pfälzischen Geschichte, Bd. 21)

Autor: Lars G. Svensson

Erscheinungsjahr 2002
ISSN 0936-7640
ISBN 978-3-927754-44-7
Einheit 352 S., zahlr. Tab. u. Abb., Leinen
Artikelnummer: b25e1369dc6c Kategorie: