Angebot!

Franz von Sickingen

 14,80  10,00

Enthält 7% reduzierte MwSt.
Kostenloser Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

Franz von Sickingen ist eine der volkstümlichsten Gestalten der Pfalz. Der im Jahr 1481 auf der Ebernburg geborene Ritter durchlief eine ungewöhnliche Karriere vom Amtmann in Kreuznach über den Söldnerführer und Kriegsunternehmer bis zum kaiserlichen Rat, Kämmerer und Feldhauptmann. Als Anführer des niederen Adels scheiterte er an der Macht der Fürsten und fand 1523 bei der Belagerung seiner Burg Nanstein in Landstuhl den Tod.

Franz von Sickingen ist der Dritte im Bund der „Pfälzischen Profile“, eine Reihe, die Institutsdirektor Dr. Theo Schwarzmüller begründet hat und herausgibt.

Autor: Karlheinz Schauder

Erscheinungsjahr 2006
ISSN
ISBN 3-927754-57-9
Einheit 184 Seiten, geb., Abb.
Artikelnummer: 7401d78c20d0 Kategorie: