Angebot!

Kunstpolitik in der Pfalz 1920-1945

 39,80  15,00

Enthält 7% reduzierte MwSt.
Kostenloser Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

Im ersten Teil der Studie werden Kunst- und Kunstpflege in der bayerischen Pfalz zur Zeit der Weimarer Republik und die Arbeit der bildenden Künstler und der verschiedenen Kunstorganisationen dargestellt. Im zweiten Teil beschreibt die Verfasserin den zunehmenden Einfluss der NS-Machthaber und deren kultur- und kunstpolitische Ziele. Insbesondere werden Arbeit und Methoden von ‚Gaukulturamt‘ und ‚Reichskammer der Bildenden Künste in der Reichskulturkammer Landesstelle Saarpfalz‘ bewertet, sowie die Rolle der Kunst- und Künstlervereine in der NS-Zeit beleuchtet.
(Beiträge zur pfälzischen Geschichte, Bd. 11)

Autorin: Ariane Fellbach-Stein

Erscheinungsjahr 2001
ISSN 0936-7640
ISBN 978-3-927754-38-6
Einheit 330 S., zahlr., teils farbige Abb., 17 x 24,5, Leinen mit Schutzumschlag
Artikelnummer: a9ce249ca79a Kategorie: