Über die Skulptur des 20. Jahrhunderts

Hervorragende Auswahl an Skulpturen im mpk: Bronzefigur „Pietà“ von Käthe Kollwitz, 1937

Eine englischsprachige Führung zur Skulptur des 20. Jahrhunderts findet am Sonntag, 20. Januar, um 15 Uhr in der Dauerausstellung des Museums Pfalzgalerie Kaiserslautern (mpk), Museumsplatz 1, mit Dr. Claudia Gross statt. Die Sammlung des Museums des Bezirksverbands Pfalz beherbergt eine hervorragende Auswahl von Skulpturen des 20. Jahrhunderts. Die dreidimensionalen Werke, die behandelt werden, reichen von narrativer über abstrakter bis zur konkreten Kunst. Arbeiten von Käthe Kollwitz, Ossip Zadkine, Peter Vogel und Bernard Schultze stehen im Mittelpunkt.