Vom Management der Pferdeweide

Seminar für Pferdehalter im Hofgut Neumühle

Am Samstag, 31. Mai, findet im Hofgut Neumühle bei Münchweiler an der Alsenz ein Seminar zum Thema "Management der Pferdeweide" für Pferdehalter statt. Vormittags vermittelt Friedrich Kotzer vom Hofgut Neumühle die Grundlagen des Managements von Pferdeweiden; unter anderem geht es um deren Anlage, Verbesserung und Pflege, wobei das selektive Fressverhalten der Pferde berücksichtigt wird. Am Nachmittag referiert Günter Herkert von der Firma Allié aus Miltenberg über die Funktion und den korrekten Einsatz von Weidezaungeräten und erläutert den richtigen Aufbau von Elektrozäunen anhand einer kleinen Demonstration. Danach können die Teilnehmer die korrekte Entnahme von Bodenproben beobachten sowie verschiedene Geräte und Einsatzmittel zur Aussaat, Düngung, Pflege und Unkrautbekämpfung in Augenschein nehmen. Des Weiteren ist eine Bestandsbegehung mit Beurteilung vorgesehen, bei der die Teilnehmer wetterfeste Kleidung tragen sollten. Die Teilnahme am Seminar, das um 9.30 Uhr beginnt und gegen 17 Uhr endet, kostet 40 Euro inklusive Verpflegung. Die Anmeldung sollte bis 10. Mai vorliegen bei der Lehr- und Versuchsanstalt für Viehhaltung Hofgut Neumühle, 67728 Münchweiler an der Alsenz, Telefon 06302 6030, Fax 06302 60350, info@neumuehle.bv-pfalz.de, www.hofgut-neumuehle.de.